Einsatz 27.09.2017 – Gasgeruch

Um 18:44 Uhr wurde die Feuerwehr Stein mit dem Stichwort „Gasgeruch“ zu einer Baustelle gerufen.

Bei der Baustelle handelte es sich um laufende Bauarbeiten an einer Gasleitung. Ein Trupp unter Atemschutz führte erste Messungen durch, welche wie auch die weiteren Messungen durch den Energieversorger allesamt negativ ausfielen.

Den besorgten Bürgern konnte somit Entwarnung gegeben werden und die Einheiten der Feuerwehr Stein rückten wieder ein.


erstellt am: 27.09.2017 | Kategorie(n): Allgemein, Einsätze