Ausrüstung der First Responder

Für die First Responder in Stein stehen bei einer Alarmierung zwei Einsatzfahrzeuge zur Verfügung: ein Kommandowagen (KdoW, 55/10/2) und ein Mehrzweckfahrzeug (MZF, 55/14/1). Diese sowie zwei unserer Löschgruppenfahrzeuge sind mit einer umfangreichen medizinischen Ausrüstung ausgestattet. Dazu gehören:

  • vier Beatmungsrucksäcke (u. a. mit Beatmungsbeutel, Sauerstoff-Flasche und Absaugpumpe)
  • vier Kreislaufrucksäcke (u. a. mit Messgeräten für Blutdruck, Blutzucker und Puls in jeweils einer Ausführung für Erwachsene und Kinder)
  • vier Taschen zur Behandlung von Traumata (u. a. mit Halskrausen (Stifneck), Kühlmaterial,
  • Schienungsmaterial und Einmaldecke)
  • zwei halbautomatische Defibrillatoren

Für die Ausbildung und Übungen gehören außerdem zwei Übungsrucksäcke, eine weitere Traumatasche, ein Defibrillator sowie eine Reanimationspuppe zur Ausstattung der Feuerwehr Stein. Um die medizinische Ausrüstung richtig anwenden zu können, ist eine entsprechende Ausbildung erforderlich.