Gefahrstoffaustritt 18.10.2018

Gestern Nachmittag wurden wir zu einem Gefahrstoffeinsatz gerufen. In einem Keller ist ein Gefäß mit Quecksilber zu Bruch gegangen. (mehr …)


erstellt am: 19.10.2018 | Kategorie(n): Allgemein, Einsätze


Verkehrsunfall 27.09.2018

Am Nachmittag war heute zum dritten Mal unser Eingreifen notwendig.  (mehr …)


erstellt am: 28.09.2018 | Kategorie(n): Allgemein, Einsätze


Einsturz Strommast 27.09.2018

Heute morgen wurde für eine Baustelle errichtete Stromleitung von einem LKW touchiert, worauf diese eingestürzt ist. (mehr …)


erstellt am: 27.09.2018 | Kategorie(n): Allgemein, Einsätze


Gasaustritt 14.09.2018

Heute Morgen wurden wir nach Sichersdorf zu einem Gasaustritt gerufen. (mehr …)


erstellt am: 14.09.2018 | Kategorie(n): Allgemein, Einsätze


Steiner Kirchweih für die Feuerwehr

Auch am Kärwawochenende gab es einiges zu tun für die Feuerwehr. Am Sonntag sperrten wir gemeinsam (mehr …)


erstellt am: 01.09.2018 | Kategorie(n): Allgemein, Einsätze


Sicherheitswache Sonnwendfeuer

Gestern sicherten wir das von der SBG (mehr …)


erstellt am: 23.06.2018 | Kategorie(n): Allgemein, Einsätze


Schlange verirrt sich in Schulhof

Am Dienstag den 19.06.2018 wurden wir zu einer Kleintierrettung an die Schule im Neuwerkerweg gerufen. Gemeldet war, (mehr …)


erstellt am: 22.06.2018 | Kategorie(n): Allgemein, Archiv, Einsätze


Einsatz 27.09.2017 – Gasgeruch

Um 18:44 Uhr wurde die Feuerwehr Stein mit dem Stichwort „Gasgeruch“ zu einer Baustelle gerufen. (mehr …)


erstellt am: 27.09.2017 | Kategorie(n): Allgemein, Archiv, Einsätze


+++ Einsatz 31.08.2017 00:36 +++

Brand Industriegebäude war die Alarmmeldung der ILS Nürnberg. Nach DREI Minuten fuhr der Löschzug der Feuerwehr Stein mit Weihersbuch an die Einsatzstelle an. Die Brandbekämpfung wurde nach der Erkundung der Einsatzleiter sofort eingeleitet.

Aufgrund der unklaren Lage wurde vorsorglich die Feuerwehr Deutenbach nachalarmiert.

Im Einsatz befanden sich 2 C-Rohre im Innenangriff und ein C-Rohr über die Drehleiter. Die Absauganlage und das Dach wurden mittels Wärmebildkamera kontrolliert und Glutnester abgelöscht.

Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte der Brand sehr schnell unter Kontrolle gebracht werden.

Personen sind glücklicherweise nicht zu Schaden gekommen. Über den Sachschaden können noch keine Angaben gemacht werden. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Bilder finden sie im Facebook-Link.


erstellt am: 31.08.2017 | Kategorie(n): Allgemein, Archiv, Einsätze


unbekannte Rauchentwicklung am höchsten Gebäude in Stein

„Brand im Hochhaus“ – so war die Alarmdurchsage bei allen Feuerwehren aus Stein. (mehr …)


erstellt am: 03.01.2017 | Kategorie(n): Archiv, Einsätze


« Ältere Einträge