Brand Jagdweg

Ein Brand in einem Haus am Jagdweg war der Grund, dass am Gründonnerstag frühmorgens in Stein die Sirene heulte. Die Flammen hatten sich in einer Hälfte des Gebäudes, das in einem Waldstück steht, ausgebreitet. Die Feuerwehren aus Stein, Deutenbach und Bertelsdorf konnten den Brand mit mehreren Löschtrupps schnell bekämpfen und so ein mögliches Übergreifen auf die umliegenden Bäume verhindern. Anschließend beseitigte ein Trupp in leichten Chemikalienschutzanzügen die im Haus befindliche Dämmwolle. Nach drei Stunden ging der Einsatz zu Ende.

Pressebericht: https://www.nordbayern.de/region/fuerth/grosseinsatz-in-stein-haus-in-wald-brannte-lichterloh-1.8821011



erstellt am: 19.04.2019 | Kategorie(n): Allgemein, Einsätze