Spenden für Jugendfeuerwehr

Die Jugendfeuerwehr in Stein hat vor Kurzem zwei Spenden erhalten. Die Bürgerstiftung Stein fördert den Nachwuchs mit 2028,14 Euro. Mit dem Geld unterstützt sie die Ausrichtung des Kreisjugendfeuerwehr-Zeltlagers 2020 in Stein. Bürgermeister und Stiftungsvorsitzender Kurt Krömer übergab mit Charles Graf von Faber-Castell einen Scheck an die Feuerwehr Stein.

Eine weitere Spende von 600 Euro erhielt die Jugendfeuerwehr von der Frauenunion in Stein. Der Betrag stammt aus dem Verkaufserlös der Weihnachtstombola.

Die Feuerwehr Stein bedankt sich recht herzlich bei bei der Bürgerstiftung und der Frauenunion dafür, dass sie mit ihren Spenden die Ausbildung des Feuerwehr-Nachwuchses unterstützen!


erstellt am: 11.03.2020 | Kategorie(n): Allgemein