Verkehrsunfall mit vier Verletzten auf der B14

Am späten Montagnachmittag wurden die First Responder der Feuerwehr Stein zu einen Verkehrsunfall auf der B14 bei Gutzberg alarmiert. Dort waren ein Transporter und ein PKW kollidiert. Wenige Minuten nach der Alarmierung kamen die First Responder kurz nach der Polizei am Unfallort an und erkundeten die Lage. Es stellte sich heraus, dass vier Personen verletzt waren und versorgt werden mussten.

Daher alarmierten die Einsatzkräfte vor Ort sofort einen zusätzlichen Rettungswagen, außerdem forderten sie weitere Kräfte und Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr Stein an, um die Unfallstelle abzusichern, auszuleuchten und die Straße von auslaufenden Betriebsstoffen zu reinigen. Nach zwei Stunden war der Einsatz beendet.


erstellt am: 18.11.2019 | Kategorie(n): Allgemein