Floriansfest und Stadtrallye

Zusammen mit der BRK Bereitschaft Stein nahmen wir wieder am Stadtfest und an der Stadtrallye teil.

Die Stadtrallye war gut besucht. Für die Teilnehmer war eine Station in der Halle aufgebaut. Mit einem Spreizer mussten Golf und Tennisbälle in verschiedene Behälter sortiert werden. Fingerspitzengefühl mit schwerem Gerät war hier gefragt. 

Bei strahlendem Sonnenschein gab es für unsere Besucher am Stadtfest viel zu sehen. Von Kletterturm und Hüpfburg, über die neuen Fahrzeuge und die Drehleiter, bis hin zu Rundfahrten, war alles geboten, um einen kurzweiligen Nachmittag zu verbringen. Höhepunkte waren die zahlreichen Vorführungen, bei denen die Zuschauer einen Eindruck von der Arbeit von Rettungsdienst und Feuerwehr bekommen konnten.

Vorgeführt wurde eine Schachtrettung, bei der mit der Drehleiter und dem Flaschenzug eine Person aus einem Schacht gerettet wurde. Die Jugendfeuerwehr löschte ein Holzhaus und versorgte zusammen mit dem BRK zwei verletzte Freizeitsportler. Was passiert, wenn man Fett mit Wasser löscht wurde ebenfalls demonstriert. Abschließend wurde noch eine Person achsengerecht aus einem PKW gerettet. 

Wir bedanken uns bei allen Gästen und freuen uns schon, Sie nächstes Jahr wieder willkommen zu heißen.

Auch bedanken wollen wir uns bei unseren Sponsoren.

Das Forum Stein hat den Kletterturm finanziert.
KFZ Technik Walther hat uns wieder Autos zur Verfügung gestellt. 
Die Hüpfburg kam von Re/max Immobilien in Stein – Ansbach – Nürnberg 
Vielen Dank!


erstellt am: 07.05.2018 | Kategorie(n): Allgemein, Jugendfeuerwehr, Verein