Gefahrstoffaustritt 18.10.2018

Gestern Nachmittag wurden wir zu einem Gefahrstoffeinsatz gerufen. In einem Keller ist ein Gefäß mit Quecksilber zu Bruch gegangen.
Ein Trupp in leichten Chemieschutzanzügen, kurz CSA-leicht, nahm das Quecksilber mit Hilfe einer Spritze auf. Der Eigenschutz stand bei diesem Einsatz besonders im Vordergrund. Das Quecksilber wurde anschließend fachgerecht entsorgt.


erstellt am: 19.10.2018 | Kategorie(n): Allgemein, Einsätze