Schlange verirrt sich in Schulhof

Am Dienstag den 19.06.2018 wurden wir zu einer Kleintierrettung an die Schule im Neuwerkerweg gerufen. Gemeldet war, dass sich eine Kreuzotter (Giftschlange) im Schulhof befand. Nach kurzer Zeit konnte allerdings Entwarnung gegeben werden. Die vermeintliche Kreuzotter stellte sich als Ringelnatter heraus. Mit Hilfe eines Mitglieds des Freilandterrariums konnte schnell ein geeigneter Platz gefunden werden, um die Schlange wieder in die freie Wildbahn zu entlassen. Der Unterricht wurde durch den Einsatz nicht beeinträchtigt.

Pressebericht: http://www.nordbayern.de/region/nuernberg/giftschlangen-alarm-in-stein-feuerwehr-bandigt-reptil-1.7721704

 


erstellt am: 22.06.2018 | Kategorie(n): Allgemein, Einsätze