First Responder wieder im Dienst

Seit Anfang Juni sind die First Responder der Feuerwehr Stein wieder auf Bereitschaft. Seit Oktober vergangenen Jahres mussten die freiwilligen Rettungskräfte ihren Dienst aufgrund der Corona-Pandemie und der damit verbundenen Infektionsgefahr pausieren. Nun lassen die Inzidenzzahlen im Landkreis Fürth die Einsätze wieder zu. Außerdem sind inzwischen alle im First-Responder-Dienst tätigen Einsatzkräfte vollständig geimpft. Dennoch gelten weiterhin alle Vorsichtsmaßnahmen: So tragen die Steiner Rettungskräfte standardmäßig eine FFP3-Maske und legen bei Corona-Verdacht eine spezielle Schutzausrüstung an.


erstellt am: 01.06.2021 | Kategorie(n): Allgemein